Montage & Überprüfung von Absturzsicherungen und PSAgA

 

Sofern bei Arbeiten an absturzgefährdeten Stellen durch Umwehrungen, Abdeckungen, Geländer, Brüstungen usw. ein ausreichender Schutz nicht erreicht werden kann, oder die Durchführung solcher Schutzmaßnahmen im Hinblick auf die auszuführenden Arbeiten nicht gerechtfertigt ist, sind den Arbeitnehmern die gesamte persönliche Schutzausrüstung, wie Auffanggurte, Sicherungsseile, Karabiner, Falldämpfer und sonstige Ausrüstung, zur Verfügung zu stellen. 

Um die PSAgA (Persönlicheschutzausrüstung gegen Absturz) sinnvoll verwenden zu können, benötigt es geeignete Anschlagsysteme. Gängig sind Einzelanschlagpunkte und Seilsysteme, welche dauerhaft montiert sind. Es gibt auch mobile Anschlageinrichtungen, welche für die Dauer der Arbeiten installiert werden.

Je nach Projektvorhaben, das Übermitteln von Informationen und Bildern kann meist ein Kostenvoranschlag erstellt werden - ist dies nicht möglich, ist eine Begehung vor Ort sinnvoll um die ideale Lösung zu finden. 

Anschlagpunkte

Einzelanschlagpunkte für die Personensicherung

Wir bieten individuelle Lösungen für sämtliche Situationen wie Dächer, Fassaden, Staudämmen, Kränen, Wehranlagen, Druckrohren.

Nach Absprache mit dem Kunden, wird die Gefahrenstelle evaluiert und eine Absturzsicherung geplant, welche für die vor Ort und die dort durchzuführenden Arbeiten bestmöglich geeignet ist.
 

  • Montageprotokoll  
  • Für jeden Untergrund das passende Befestigungssystem 
  • Varianten für dachdurchdringungsfreie Montage
  • Zertifizierung nach dem neuesten Stand der Technik

Seilsicherung

Seilsicherungssysteme für diverse Gegebenheiten

Mit dem vorgespannte Edelstahlseil lassen sich größere Bereiche wie Kranbahnen, Dächer oder Fassaden sehr gut absichern. Auch können Ecken und Kurven eingebaut werden. Das System kann als  Rückhalte-, Auffang- und Rettungssystem verwendet werden.  
 

Geeignet als Überfahrbaressysteme, Fassadensystem, Überkopfsystem, Vertikale Sicherungssysteme für Aufstiegsleitern. 

 

  • Montageprotokoll  
  • Für jeden Untergrund das passende Befestigungssystem 
  • Varianten für dachdurchdringungsfreie Montage
  • Zertifizierung nach dem neuesten Stand der Technik

Geländersicherung

Auflastgehalten oder fest montierte Geländer

Das Aluminiumgeländer eignet sich ideal für das Nachrüsten auf Flachdächern, Lichtkuppelumwehrungen, usw.
So können sich Personen frei bewegen, ohne eine Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz oder zusätzliche Anschlageinrichtungen zu verwenden.

 

  • Montageprotokoll  
  • Reduzierter Montageaufwand dank der großen Steherabstände
  • Optimale Anpassbarkeit an das Bauwerk 
  • Optische Integrität dank Neigungsmöglichkeiten des Geländers 
  • Robustes Geländer aus wetterbeständigem Aluminium 
  • Für jeden Untergrund das passende Befestigungssystem 
  • Varianten für dachdurchdringungsfreie Montage
  • Zertifizierung nach dem neuesten Stand der Technik

LICHTKUPPELSICHERUNG

Nachträgliche Durchbruchsicherung von Lichtkuppeln und Rauchabzugsklappen

Öffnungen an Dächern und Objekten müssen vor dem Durchbrechen gesichert werden. Wir bieten optisch ansprechende, maßgenaue Stahl-Gitterkörbe, welche nachträglich in den Lichtschacht montiert werden können.  Die optimierte Maschenweite des Gitters gewährleistet ungehindertes Passieren von Licht und Rauch . 

  • Montageprotokoll 
  • Hochwertige Optik für Büro- und Verkaufsräume (RAL-Farbe nach Wahl).
  • Wird auf Maß der Lichtkuppel angefertigt.
  • Einfache Montage und Nachrüstung.
  • Bietet Schutz bei offener oder geschlossener Lichtkuppel